Unentschieden beim Derby in Engensen

Unentschieden beim Derby in Engensen

1. Herren 31.10.2016

Im Derby gegen die 2.Mannschaft vom TSV Engensen kam unsere Kleinburgwedeler nicht über ein 1:1 hinaus.

Die ersten Minuten sah das Kleinburgwedeler Spiel nicht schlecht aus und nachdem Dietmar Arnold zuvor noch eine gute Chance liegen lies macht er es in der 14. Minute besser und lupfte den Ball zur 1:0 Führung ins Tor.

Danach gerieten die Kleinburgwedeler einige Male Unterdruck, die beste Möglichkeit vom TSV Engensen vereitelte Axel Arnold auf der Linie.

Nach der Pause konnte Nils Bartling per Kopf in der 51.Minute ausgleichen. Fußballerisch eher ein schwaches Derby, trotzdem ging es in den Zweikämpfen zur Sache.


In der 75. Minute musste der Engensener Torschütze Nils Bartling das Feld vorzeitig wegen gefährlichen Spiels das Feld verlassen, aber aus der 10-minütigen Überzahl konnte Kleinburgwedel kein Kapital schlagen. Denn in der 85. Minute musste dann auch Gerrit Wunram frühzeitig duschen gehen.

Engensen hätte nach einem missglückten Abspiel von Kevin Schaper mit 2:1 in Führung gehen müssen, aber erneut war Axel Arnold auf der Linie zur Stelle.

 

 

 

TSV Engensen II

1 : 1

TSV Kleinburgwedel

Sonntag, 30. Oktober 2016 · 12:00 Uhr

Ligaspiel